SCHWEINFURT

„Gute Geschäfte“ startet

Die Anmeldemöglichkeit für Unternehmen beim diesjährigen „Marktplatz Gute Geschäfte Schweinfurt“ hat begonnen. Die Veranstaltung ist eine Plattform, um Kooperationen und Engagement für das Gemeinwohl anzukurbeln. Sie findet am Dienstag, 3. März, um 18 Uhr statt.

Bei „Gute Geschäfte Schweinfurt“ werden Gemeinwohlorganisationen mit Unternehmen zusammengebracht. Gemeinnützige treten mit konkreten Gesuchen in Kontakt mit Unternehmensvertretern aus Stadt und Landkreis Schweinfurt. Hier handeln die Teilnehmer Kooperationen aus und halten diese in einer Vereinbarung fest. Der Markt ist eine gute Möglichkeit, neue regionale Partnerschaften zu knüpfen – ganz ohne Geld. Beim Projekt kann man Kooperationen in mehreren Aktionsfeldern und Kategorien aushandeln, beispielsweise Marketing oder Internet.

Für aktuell rund 33 Gesuche aus Stadt und Landkreis Schweinfurt werden am „Marktplatz“ Partner gesucht. Diese Gesuche sind im Internet einsehbar.

Manche Gesuche richten sich an Experten, manche bieten die Gelegenheit zu einem etwas anderen Mitarbeiterausflug. Die Erfahrungen aus dem letzten Jahr haben gezeigt, dass die Gesuche oft nur Anlass zum Gespräch über weitere Zusammenarbeit waren. Nach Absprache werden auch noch Bewerbungen von weiteren Gemeinnützigen entgegengenommen.

Unter Schirmherrschaft von Landrat Florian Töpper und Handwerkskammerpräsident Hugo Neugebauer wird der Marktplatz von einer Veranstaltergruppe gemeinnütziger Organisationen und Verbände organisiert. Die Veranstaltung wird unterstützt von der VR-Bank Schweinfurt und der ZF Friedrichshafen AG. Das Projektbüro befindet sich in der Freiwilligenagentur GemeinSinn. Kontakt und weitere Infos unter Tel. (0 97 21) 94 90 427, Email: info@freiwilligenagentur-gemeinsinn.de oder Internet www.freiwilligenagentur-gemeinsinn.de

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Hannes Helferich
  • Florian Töpper
  • Gemeinwohl
  • Hugo Neugebauer
  • Internet
  • VR-Bank Schweinfurt
  • ZF Friedrichshafen AG
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!