Großgressingen

Gute Nachwuchsarbeit bei den Steigerwaldmusikanten

Bei der Jahresversammlung der Steigerwaldmusikanten Ebrach-Großgressingen im Vereinsheim in St. Rochus fasste Vorsitzender Michaela Oppel das zurückliegende Jahr zusammen und gab einen Ausblick auf das anstehende Musikjahr 2020, heißt es in einer Pressemitteilung. In ihrem Rückblick berichtete Oppel von den vielen erfolgreichen Konzerten und Veranstaltungen, knapp 30 Termine wurden von den Musikanten wahrgenommen und musikalisch unterstützt.

Der Vorstand lobte die gelungenen Auftritte und berichtete stolz von den positiven Rückmeldungen der Veranstalter. Auch Dirigent Manfred Barth blickte in seiner Zusammenfassung positiv auf die vergangenen zwölf Monate zurück und freut sich auch für die Zukunft auf engagierte und leidenschaftliche Musiker der  Steigerwaldmusikanten Ebrach-Großgressingen. Des Weiteren überraschte Oppel mit einer Spende  der Raiffeisenbank Burgebrach-Stegaurach in Höhe von 1550 Euro, die  für die Anschaffung von Musikgeräten verwendet wird.

Gute Jugendarbeit

Im Bereich der Jugendarbeit hob Oppel die sehr gute Nachwuchsarbeit und das Engagement der jungen Musiker hervor. So wurden mit Eileen Hasselbacher und Lisa Kräck zwei Jungmusikantinnen in die Erwachsenenkapelle integriert. Des Weiteren lernen acht Kinder und Jugendliche Instrumente wie Tuba, Posaune, Tenorhorn, Trompete, Klarinette, Querflöte und Schlagzeug. Für ihre erfolgreich abgeschlossenen D1/D2-Prüfungen ehrte Michaela Oppel außerdem die jungen Musikerinnen  Lisa Kräck (D1), Anna Möller (D1) und Viktoria Oppel (D2).

Erfolgreicher Vereinsausflug

In ihrem Rückblick fasste Michaela Oppel den gelungenen Vereinsausflug zum Blasmusik-Festival nach Ellmau zusammen. Neben den erfolgreichen Auftritten beim Platzkonzert im Ortskern von Ellmau und dem gemeinsamen Umzug aller Kapellen kam vor allem das abwechslungsreiche Programm sehr gut bei den Teilnehmern an. An einem Wochenende mit herrlichem Kaiserwetter, toller Musik und viel Spaß konnte der Musikverein zudem erfolgreich vier neue Mitglieder werben.

Wahl des Vorstands

Bei der anschließenden Wahl wurde die sehr gute Arbeit des Führungsteams nochmals ersichtlich. Neben Michaela Oppel als Vorsitzende wurden auch Veronika Schäfer als Kassiererin und Gerhard Link als Schriftführer einstimmig in ihren Funktionen bestätigt. Außerdem wurden Martin Geiling als 2. Vorsitzender und Michael Deschner als Notenwart gewählt. Als Beisitzer werden Markus Spath, Sabine Bauer, Johannes Hofmann, Harald Hofmann, Ina Christel, Nils Lange und Andre Trapp den Vorstand unterstützen. Ute Scholz und Florian Götz wurden zudem als Kassenprüfer bestimmt.

Abschließend bedankte sich Michaela Oppel im Namen der Steigerwaldmusikanten bei den aus dem Vorstand ausscheidenden Mitgliedern Gerhard Götz (2. Vorsitzender) und Karin Gärtner (Beisitzerin). 

Der Verein der Steigerwaldmusikanten Ebrach/ Großgressingen bietet allen musikbegeisterten Menschen jeden Alters die Möglichkeit, gemeinsam zu musizieren und ein Instrument zu erlernen. Bei Interesse steht Michaela Oppel (09553/98990-20) als Ansprechpartnerin bereit.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Großgressingen
  • Dirigenten
  • Gerhard Götz
  • Harald Hofmann
  • Johannes Hofmann
  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder und Jugendliche
  • Klarinette
  • Musiker
  • Musikerinnen
  • Musikvereine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!