SCHALLFELD

Gutes Auge und eine ruhige Hand

Beim Internationalen AESCULAP-Cup, einem militärischen Wettkampf mit verschiedenen Handwaffen der Deutschen Bundeswehr, im Juli in Ulm, nahmen Mitglieder der Schallfelder Soldaten- und Reservistenkameradschaft erfolgreich teil.
Die Schallfelder Reservisten bei der Siegerehrung. Foto: Foto: Ralf Schmidbauer
Beim Internationalen AESCULAP-Cup, einem militärischen Wettkampf mit verschiedenen Handwaffen der Deutschen Bundeswehr, im Juli in Ulm, nahmen Mitglieder der Schallfelder Soldaten- und Reservistenkameradschaft erfolgreich teil. Eine Wettkampfmannschaft umfasste vier Personen. Die Schallfelder Gruppe bestand aus Peter Pfister, Ralf Schmidbauer, Stefan Kröber und Frank Seßler. 57 Mannschaften aus ganz Europa, nahmen an dem Wettbewerb teil. Dabei mussten sich die Teilnehmer in zahlreichen Disziplinen wie mit den Pistolen Typ PPQ, P8, Maschinenpistole 7 sowie dem Standartgewehr der Bundeswehr G36 messen. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen