THEATER

Händels Arien und Italiens Barock

Stefan Temminghs „The Gentleman's Flute“
Stefan Temmingh spielt mit der „The Gentleman?s Band“ in Schweinfurt – unter anderem Händel und Vivaldi. Foto: Foto: Harald Hoffmann
„Noch nie hat man von einer Blockflöte Töne gehört, die so mühelos und so differenziert auf der gesamten Bandbreite von Klangfarbe und Dynamik gespielt wurden“, kommentierte die italienische Tageszeitung Corriere della Sera das Können des Südafrikaners Stefan Temmingh. Im Programm „The Gentleman's Flute“ geht es um Händels Opernarien und italienische Barockmusik im London des 18. Jahrhunderts in den Originalbearbeitungen für Blockflöte und Basso Continuo. Stefan Temmingh wird dabei am Freitag, 15. Februar (19.30 Uhr, Foyer-Konzertmiete und Konzertmiete I „F“ und freier ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen