GRAFENRHEINFELD

Handwerk beklagt Akademikerschwemme

Wir wollen wissen, was Ihnen auf den Nägeln brennt.“ Die Landtagsfraktion der SPD, vertreten durch die Abgeordneten Kathi Petersen (Schweinfurt) und Georg Rosenthal (Würzburg), hatte Handwerker der Region eingeladen, um sich aus erster Hand zu informieren.
Machen sich fürs Handwerk stark: (von links) Landrat Florian Töpper, Handwerkskammerpräsident Hugo Neugebauer, Geschäftsführer Frank Weth, MdL Kathi Petersen, MdL Georg Rosenthal und der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Unterfranken Rolf ... Foto: Foto: Ursula Lux
Wir wollen wissen, was Ihnen auf den Nägeln brennt.“ Die Landtagsfraktion der SPD, vertreten durch die Abgeordneten Kathi Petersen (Schweinfurt) und Georg Rosenthal (Würzburg), hatte Handwerker der Region eingeladen, um sich aus erster Hand zu informieren. Über eine Million Handwerksbetriebe gibt es laut Petersen in der Bundesrepublik Deutschland, 5,3 Millionen Menschen arbeiten dort. Und 30 Prozent aller Auszubildenden lernen im Handwerk. Dieser wichtige Wirtschaftsfaktor werde von der Politik oft stiefmütterlich behandelt, zeigte sich die Abgeordnete selbstkritisch. Deshalb wolle man miteinander ins ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen