Forst

Hauswand in Forst beschädigt und geflüchtet

Am Mittwoch, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr, fuhr laut Polizeibericht ein bisher unbekannter Fahrzeugführer in der Hauptstraße mit seinem Fahrzeug rückwärts gegen eine Hauswand und beschädigte diese. Es konnten Teile von Rückleuchten sichergestellt werden. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt vom Unfallort. Der Schaden an der Hauswand beträgt zirka 500 Euro.

Schlagworte

  • Forst
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Fahrzeugführer
  • Schäden und Verluste
  • Unfallorte
  • Unfallverursacher
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.