Dittelbrunn

Heeresstraße: Studie wird auf Üchtelhausen erweitert

Gemeinde Dittelbrunn will Feuerwerk nur noch an Silvester erlauben
Die Gemeinde Dittelbrunn lässt ihre Nachbargemeinde nicht im Wald stehen, wenn es um die Zukunft der Heeresstraße geht. Vor drei Jahren hat es eine Machbarkeitsstudie auf eigener Gemarkung gegeben. Nun soll diese auf Üchtelhausen erweitert werden, wo der alte Militärweg am Schießplatz vorbei zum einstigen Truppenübungsplatz Brönnhof verläuft. Geklärt werden soll in den nächsten Monaten unter anderem, inwieweit eine Wiederherstellung der Straße auch für Üchtelhäuser Berufspendler Richtung Schweinfurt interessant wäre. Die Kosten übernimmt die Gemeinde Üchtelhausen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen