SCHWEINFURT

Helden bilden sich weiter

Zu „Heroes“ (Helden) werden junge Männer mit muslimischem und russischsprachigem Migrationshintergrund im Alter von 16 bis 21 Jahren ausgebildet. Danach halten sie ehrenamtlich Workshops in Schulen und Jugendeinrichtungen zu Themen wie „Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre“, ...
Helden bilden sich weiter: Zertifikate erhielten (hinten von links) Sabine Weimart; Levent Konca; Claudia Federspiel; Abdolaziz Dorrani; Laberan Abdul; Katja Köder; Thomas Fleck; Selim Azar; Ahmad Mansour; Christian Borchart; Steve Malki; Burak ... Foto: Foto: Hero-Projekt-Schweinfurt
Zu „Heroes“ (Helden) werden junge Männer mit muslimischem und russischsprachigem Migrationshintergrund im Alter von 16 bis 21 Jahren ausgebildet. Danach halten sie ehrenamtlich Workshops in Schulen und Jugendeinrichtungen zu Themen wie „Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre“, „Zwangsheirat“ und „Ehrenmord“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen