Waigolshausen

Hergolshäuser begeisterten ihr Publikum

Es gab kaum noch einen freien Platz in der Halle von Waigolshausen.
Solo für Zwei: Nico Münch und Maximilian Full mit dem Stück "Tenoristenträume", einer Bravourpolka von Alexander Pfluger. Foto: Hans-Peter Hepp
Es gab kaum noch einen freien Platz in der Halle von Waigolshausen. Die Hergolshäuser Musikanten hatten zu ihrem Böhmischen Abend geladen und die Fans strömten zum Konzert. An drei aufeinander folgenden Abenden präsentierten die Musiker ihre Interpretation böhmischer Volksmusik unter der Leitung von Rudi Fischer.Katja Lutz, Vorsitzende des Vereins und Managerin der Kapelle, begrüßte unter den Gästen viele alte Bekannte und freute sich, dass es inzwischen viele böhmische Musikabende von einer ganzen Reihe von Blasorchestern gibt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen