SCHWEINFURT/WÜRZBURG

Hetzerische Postkarte: Rechtsextreme fordern Stadträte zur Ausreise auf

Die pure Provokation: Der komplette Schweinfurter Stadtrat wird von der Neonazi-Partei "Der dritte Weg" mit einer Postkarte zur Ausreise aufgefordert.
Die Neonazi-Kleinstpartei fordert Politiker und Journalisten mit einer Postkarte zur Ausreise auf. Foto: Nike Bodenbach
Eine Postkarte der Neonazi-Kleinstpartei „Der dritte Weg“ mit der Aufforderung, als „Überfremdungsbefürworter“ und „Unterstützer der volksfeindlichen Politik der Bundesregierung“ (gemeint: Asylpolitik) aus Deutschland Richtung Afrika auszureisen, hat der komplette 44-köpfige Stadtrat von Schweinfurt erhalten. Das sagte auf Anfrage der SPD-Fraktionsvorsitzende Ralf Hofmann.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen