SCHWEINFURT

Hochhauslauf: 10 000 Euro übergeben

Hochhauslauf: 10 000 Euro übergeben       -  Schweinfurt (kal)   Die Initiatoren des Hochhauslaufes „Top of Schweinfurt“, Peter Warmuth, Alfred Schneider und Marcus Schmidt, haben den Erlös der Aktion in Höhe von 10 000 Euro an die Spendenaktion Tobias Weigand übergeben. Das Geld wurde mit den Startgeldern, dem Verkauf  von Kaffee und Kuchen und Spenden der Sportler und Hochhausbewohner eingenommen. Im Bild von links Tobias' Mutter Ruth Tellert-Weigand, Annemarie Lutz vom Förderverein für krebskranke Kinder Hambach, Peter Warmuth, Alfred Schneider, Marcus Schmidt und der Vorstandsvorsitzende des Rotary Clubs Schweinfurt Peterstirn, Leonhard Riegel.
Schweinfurt (kal) Die Initiatoren des Hochhauslaufes „Top of Schweinfurt“, Peter Warmuth, Alfred Schneider und Marcus Schmidt, haben den Erlös der Aktion in Höhe von 10 000 Euro an die Spendenaktion Tobias Weigand übergeben. Das Geld wurde mit den Startgeldern, dem Verkauf von Kaffee und Kuchen und Spenden der Sportler und Hochhausbewohner eingenommen. Im Bild von links Tobias' Mutter Ruth Tellert-Weigand, Annemarie Lutz vom Förderverein für krebskranke Kinder Hambach, Peter Warmuth, Alfred Schneider, Marcus Schmidt und der Vorstandsvorsitzende des Rotary Clubs Schweinfurt Peterstirn, Leonhard Riegel. Foto: FOTO Ruppert
Schweinfurt (kal) Die Initiatoren des Hochhauslaufes „Top of Schweinfurt“, Peter Warmuth, Alfred Schneider und Marcus Schmidt, haben den Erlös der Aktion in Höhe von 10 000 Euro an die Spendenaktion Tobias Weigand übergeben. Das Geld wurde mit den Startgeldern, dem Verkauf von Kaffee und Kuchen und Spenden der Sportler und Hochhausbewohner eingenommen. Im Bild von links Tobias' Mutter Ruth Tellert-Weigand, Annemarie Lutz vom Förderverein für krebskranke Kinder Hambach, Peter Warmuth, Alfred Schneider, Marcus Schmidt und der Vorstandsvorsitzende des Rotary Clubs Schweinfurt Peterstirn, Leonhard Riegel.

Schlagworte

Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!