Poppenhausen

Hohe Ausgaben für Bauvorhaben

Corona war auch im Umfeld der Haushaltsbeschlüsse in Poppenhausen ein Thema. Gemeinderat Werner Göbel hatte nachgefragt, ob die negativen Auswirkungen der Virusbekämpfung auf die Wirtschaft in den Zahlen berücksichtigt wären. Geschäftsleiter Thomas Hahn nannte die vorgelegten Werte als vorsichtig, die Einnahmeseite wurde mit niedrigeren Werten dargestellt (gemessen an den tatsächlichen Zahlen der letzten Monate). Sollten sich die Auswirkungen auf die Wirtschaft wesentlich stärker auf die Poppenhäuser Finanzen auswirken, wird man zusammen einen Nachtragshaushalt beraten und beschließen müssen.

Weil in den ausführlichen Besprechungen im Haupt- und Finanzausschuss schon alle wichtigen Eckwerte besprochen waren, hat sich Thomas Hahn auf eine möglichst zügige Abwicklung der umfangreichen Zahlenkolonnen beschränkt. Hahn präsentierte den ersten Haushalt von Neu-Kämmerin Carina Waltinger, die wegen der Virusgefahr nicht in die Sitzung gekommen war.

Generalsanierung Werntalhalle kostet über sechs Millionen Euro

Poppenhausen soll weiterhin schuldenfrei bleiben. Das ist bereits seit 2008 der Fall. Den Haushalt prägen große Baumaßnahmen. Die Generalsanierung der Werntalhalle wird dafür sorgen, dass in den Folgejahren hohe Millionenbeträge aus der Rücklage entnommen werden müssen. 6,1 Millionen Euro stehen für die Jahre 2020 bis 2022 in den Büchern für die Halle. Dies sind keine Kalkulationen aus dem Baugewerbe, sondern die Werte der Expertenschätzung, erläuterte Carina Waltinger auf Nachfrage. Zwei Millionen Euro nimmt die Gemeinde für den Kindergarten in Kützberg in die Hand und etwas mehr als 500 000 Euro soll die Umgestaltung des Bahnhofsgeländes kosten.

Der neue Haushalt beläuft sich rund 15,2 Millionen Euro und liegt damit höher als der vorjährige (14,6 Millioen Euro. 2020 zählen 7,8 Millionen Euro zum Verwaltungs-, 7,3 Millionen zum Vermögenshaushalt. 2019 war der Verwaltungshaushalt niedriger, der Vermögenshaushalt wird mit einem ähnlichen hohen Wert angegeben. Im nächsten Jahr soll das Volumen steigen und dann 2022 und 2023 sinken.

Neue Stellen geschaffen

Die Personalkosten haben sich erwartungsgemäß erhöht, im Rathaus wurde das Organisationsgutachten umgesetzt und es wurden auch neue Stellen geschaffen. Die Steuerhebesätze bleiben gleich, die erwarteten Einnahmen werden als gleichbleibend oder leicht zurückgehend bewertet.

Poppenhausen zahlt als Kreisumlage etwas mehr an das Landratsamt als es aus Schlüsselzuweisungen erwarten kann. Carina Waltinger schätzt die Kreisumlage auf etwa 1,7 Millionen Euro, die Schlüsselzuweisungen rund 50 000 Euro geringer.

Etwas mehr als 800 000 Euro wurden dem Vermögenshaushalt im  vergangenen Jahr zugeführt, 2020 sollen es 1,2 Millionen werden. Die Rücklagen schwinden künftig (besonders im Jahr 2021) deutlich, in diesem Jahr aber sollen sie nochmals um knapp eine Million Euro steigen.

Investitionen in Kinder und Bildung

Aus dem Vermögenshaushalt ragen die Ausgaben für die Grund- und Mittelschule mit über 900 000 Euro und die Ausgaben für die KiTas mit mehr als 1,5 Millionen Euro heraus. Poppenhausen fördert in diesem Jahr 17 Kindertagesstätten. Die großen Baumaßnahmen Werntalhalle (2020: 1,6 Mio.; 2021: 3,3 Mio.), Bahnhofsvorplatz (506 000) Euro und der Kauf der KiTa in Kützberg (2021 und 2022 mit knapp über einer Millionen Euro) stechen aus der Gruppe der Ausgaben des Vermögenshaushaltes hervor.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Poppenhausen
  • Hans-Peter Hepp
  • Baubranche
  • Baumaßnahmen
  • Bauprojekte
  • Generalsanierungen
  • Grund- und Mittelschulen
  • Kindergärten
  • Kindertagesstätten
  • Mittelschulen
  • Personalkosten
  • Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!