HAUSEN

„Hüttenzauber und Geheimnisse“

„Hüttenzauber und Geheimnisse“
(rsf) Der Vorhang der SG-Theatergruppe öffnet sich am Samstag, 10. November, um 19.30 Uhr zur Premiere von „Hüttenzauber und andere Geheimnisse“. Einen vergnüglichen Abend bereiten die komischen Verwicklungen, die bei einem Silvesterurlaub auf einer einsamen Jagdhütte im Wald sich ergeben. Und auch ein Spezialgast hat sich angesagt: Georg Ulrich. Unser Bild zeigt die Mitwirkenden: (von links) Souffleuse Maria Wehner, Mike Nenninger, Mareike Georgi, Gernot Fambach, Joachim Zehe, Birgit Schmitt-Howard, Jana Klingele, Barbara Stühler und Fabian Krieg. Weitere Aufführungen sind am Sonntag, 11. November um 17 Uhr, am Freitag, 16. November um 19.30 Uhr und am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr. Kartenvorverkauf bei Maria Wehner, (0 97 27) 88 21 (werktags von 10 bis 18 Uhr). Foto: Rita Steger-Frühwacht
Der Vorhang der SG-Theatergruppe öffnet sich am Samstag, 10. November, um 19.30 Uhr zur Premiere von „Hüttenzauber und andere Geheimnisse“. Einen vergnüglichen Abend bereiten die komischen Verwicklungen, die bei einem Silvesterurlaub auf einer einsamen Jagdhütte im Wald sich ergeben. Und auch ein Spezialgast hat sich angesagt: Georg Ulrich. Unser Bild zeigt die Mitwirkenden: (von links) Souffleuse Maria Wehner, Mike Nenninger, Mareike Georgi, Gernot Fambach, Joachim Zehe, Birgit Schmitt-Howard, Jana Klingele, Barbara Stühler und Fabian Krieg. Weitere Aufführungen sind am Sonntag, 11. November um 17 Uhr, am Freitag, 16. November um 19.30 Uhr und am Samstag, 17. November, um 19.30 Uhr. Kartenvorverkauf bei Maria Wehner, (0 97 27) 88 21 (werktags von 10 bis 18 Uhr).

Schlagworte

  • Birgit Schmitt
  • Jagdhütten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!