SCHWEINFURT

Humboldtianer sausen allen davon

Ausgezeichnet: Die Schüler des P-Seminars „Formel 1 in der Schule“ von Physiklehrer Benedikt Friedrich (vorne links, daneben Direktor Klemens Alfen) des Schweinfurter Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums sind einer der drei Preisträger des P-Seminar-Preises 2017 und dürfen sich auch über landesweite Ehren freuen.
Ausgezeichnet: Die Schüler des P-Seminars „Formel 1 in der Schule“ von Physiklehrer Benedikt Friedrich (vorne links, daneben Direktor Klemens Alfen) des Schweinfurter Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums sind einer der drei Preisträger des P-Seminar-Preises 2017 und dürfen sich auch über landesweite Ehren freuen. Foto: Anders

„Sie sind Leuchttürme schulischer Qualitätsarbeit“, bestätigte die Ministerialbeauftragte für die Gymnasien in Unterfranken, Monika Zeyer-Müller, den Schülern aus Schweinfurt, Würzburg und Erlenbach, die zur Verleihung des P-Seminar-Preises 2017 des Bezirks ins Alexander-von-Humboldt-Gymnasium gekommen waren.

Ehrungen für Schweinfurt, Würzburg und Erlenbach

Geehrt wurden die Hausherren für das P-Seminar „Formel 1 in der Schule“, betreut von Physik-Lehrer Benedikt Friedrich, sowie die P-Seminare des Röntgen-Gymnasiums Würzburg für „Hochschulmarketing – Begeisterung für technische Studiengänge wecken“ und des Hermann-Staudinger-Gymnasiums in Erlenbach am Main für „500 Jahre Reinheitsgebot“. Der P-Seminar-Preis, seit 2009 in allen Regierungsbezirken an je drei Schulen verliehen, wird auch von der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft unterstützt. Dessen Bezirksvorsitzender Wolfgang Fieber fand es „beeindruckend, was junge Menschen leisten können. Die Wirtschaft ist auf Euch angewiesen.“

Mini-Flitzer mit Power

Alle drei P-Seminare stellten ihre Projekte vor, verständlicherweise besonders gefreut hat sich Monika Zeyer-Müller als ehemalige Direktorin des Humboldt-Gymnasiums über die Lokalmatadoren. Diese sind mit „Formel 1 in der Schule“ mehrfach Objekt der Berichterstattung gewesen. Sie haben einen gut 21 Zentimeter langen und 8,5 Zentimeter breiten Modellrennwagen entwickelt, der mit einer CO2-Patrone angetrieben wird. Dabei kommt es nicht nur auf Design und Fahrzeugbau an, sondern auf das Gesamtpaket als Team inklusive Sponsorenfindung und Präsentation. 50 000 Euro Sponsorengelder von 40 Firmen aus der Region sammelten die Schüler ein, sie wurden bayerischer und deutscher Meister und im Oktober 2016 bei der Weltmeisterschaft im texanischen Austin 16.

von 36 Mannschaften. Die WM war eine ganz neue Herausforderung, es musste nicht nur ein neues Auto gebaut werden, sondern die gesamte Präsentation auf Englisch gehalten werden, inklusive einer Fachdiskussion, warum man die Konstruktion so gewählt hatte.

Auszeichnung in München sicher

Monika Zeyer-Müller war zu Recht mächtig stolz auf ihre alte Schule und hatte besonders gute Nachrichten im Gepäck: Bei der Preisverleihung für die 24 besten P-Seminare Bayerns am 30. März in München werden die Schweinfurter als einer der vier Besten geehrt.

Rückblick

  1. IGM: Zukunftsinvestitionen sind gerade in der Krise wichtig
  2. CSU will Industriestandort Schweinfurt stärker fördern
  3. Protest: 3000 Metaller machen Druck auf die Arbeitgeber
  4. Generationswechsel: Mälzerei Schubert geht neue Wege
  5. Ufra 2020: Mundschutz-Messe mit magerer Bilanz 
  6. Wissenswerkstatt: Digitale Angebote auf dem Vormarsch
  7. ZF Schweinfurt: Rekordbeteiligung bei Betriebsversammlungen
  8. Millionenprojekt im Schweinfurter Hafen: Neue Halle für Horton
  9. Ufra 2020: Die Stimmung ist gut, die Besucherzahl schlecht
  10. Freie Wähler fordern: Neues Finanzamt in den Rückert-Bau
  11. Ufra 2020: Es könnten mehr Besucher kommen
  12. Ufra 2020: Warum sie mehr ist als die erste Messe in der Pandemie
  13. Ufra in Schweinfurt eröffnet
  14. 125 Jahre Sachs (Teil 6): Schwieriges Erbe, schwieriger Verkauf
  15. Schweinfurt: ZF holt Betriebsversammlung  jetzt nach
  16. Hotels in Schweinfurt: Harte Zeiten, aber noch keine Pleiten
  17. Amazon-Lager: zufriedene Bürgermeister, kritische Gewerkschaft
  18. Kampf um 1000 Stellen bei Schaeffler am Standort Schweinfurt
  19. Amazon kommt ins Gewerbegebiet Oerlenbach-Poppenhausen
  20. Schaeffler: Protest mit drei Kundgebungen auf dem Werksgelände
  21. Ver.di droht mit Arbeitskampf trotz Corona-Pandemie
  22. Schaeffler: Betriebsrat und IG Metall kündigen Widerstand an
  23. Schaeffler: Linke und SPD fordern Industriedialog
  24. Aus Sennfeld kommt das neue AllMtn für "nur" 6000 Euro
  25. Neue Wechselstromleitung: Abgeordnete aus der Region sind dagegen
  26. Schweinfurt steigt aus dem Haßfurter Flugplatz aus
  27. Ab Oktober verbrennt das Gemeinschaftskraftwerk Klärschlamm
  28. Ufra 2020: Messe findet statt – mit ausgefeiltem Hygienekonzept
  29. Eichetti trotzt der Corona-Krise
  30. Ausverkauf: Wernecker Brauerei schließt wegen Corona
  31. Bau einer Wasserleitung mit Panzer, Pflug und Torpedo
  32. Sparkasse will Filialen schließen: Kritik nimmt zu
  33. Aus Schweinfurt: Statt Maske antivirales Multifunktionstuch
  34. Sparkasse Schweinfurt-Haßberge schließt 14 ihrer Filialen
  35. ZF gibt in Deutschland Standortgarantie bis 2022
  36. Ein Schweinfurter am Lenker der deutschen Fahrradindustrie
  37. Semco investiert und schafft Arbeitsplätze
  38. ZF Schweinfurt: Keine Entwarnung beim Stellenabbau
  39. Kommentar zu Corona: Wir müssen uns warm anziehen
  40. Beim Dienstrad-Leasing kommt der Rückenwind vom Chef
  41. Die Überseecontainer rollen von Hamburg nach Schweinfurt
  42. Die Busse rollen wieder durch Deutschland und in Europa
  43. bb-net im Maintal frischt Firmen-IT auf und rüstet sie nach
  44. Atomkraftwerk Grafenrheinfeld: Zwischenbilanz einer Demontage
  45. Rückbau im AKW Grafenrheinfeld: Was im Inneren wirklich passiert
  46. Galeria Karstadt Kaufhof-Filiale in Schweinfurt bleibt offen
  47. Staatshilfen und Kurzarbeit hielten Betriebe über Wasser
  48. Die Lehre kommt aus dem Netz, die Praxis aus dem Labor
  49. Neuer Mast sorgt für besseren Mobilfunk entlang der A 7
  50. Schweinfurter Trinkwasser für Rhön, Maintal und die Haßberge

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Oliver Schikora
  • Formel 1
  • Wirtschaft Schweinfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0