EUERBACH

Innenentwicklung hat weiter Vorrang

In Sachen Innenentwicklung ist die Gemeinde Euerbach seit vielen Jahren Vorreiter im Landkreis Schweinfurt. Diesen Weg des „Innen vor Außen“ wird sie auch künftig beschreiten, und versuchen, Wohnraum aus bestehender Bausubstanz zu rekrutieren.
Der Wunsch nach einem Dorfgemeinschaftshaus mit Erweiterung der Bücherei neben dem Alten Rathaus in Euerbach könnte durch das neue Förderprogramm „Innen statt Außen” verwirklicht werden. Foto: Foto: Silvia Eidel
In Sachen Innenentwicklung ist die Gemeinde Euerbach seit vielen Jahren Vorreiter im Landkreis Schweinfurt. Diesen Weg des „Innen vor Außen“ wird sie auch künftig beschreiten, und versuchen, Wohnraum aus bestehender Bausubstanz zu rekrutieren. Das beschloss ganz formal der Gemeinderat und will damit an einem neuen Förderprogramm der bayerischen Staatsregierung partizipieren. 100 Millionen Euro will der Freistaat Bayern für den städtebaulichen Umbau unter dem Motto „Innen statt Außen“ ausgeben. Damit sollen Maßnahmen der Innenbereichsplanung mit zusätzlichen 20 Prozent gefördert ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen