Interview Arne Dahl: Auf einen Kaffee mit Arto Söderstedt

Der einsame Held hat ausgedient: Arne Dahl, der im bürgerlichen Leben Jan Arnald heißt, hat mit seinen Thrillern um die Spezialeinheit für Gewaltverbrechen von internationalem Charakter bei der schwedischen Reichskriminalpolizei – inoffiziell und selbstironisch A-Team genannt – eine neue Art von Krimi ...
Die Welt aus verschiedenen Perspektiven erzählen: Der schwedische Autor Arne Dahl. Foto: Foto: Sara Arnald
Der einsame Held hat ausgedient: Arne Dahl, der im bürgerlichen Leben Jan Arnald heißt, hat mit seinen Thrillern um die Spezialeinheit für Gewaltverbrechen von internationalem Charakter bei der schwedischen Reichskriminalpolizei – inoffiziell und selbstironisch A-Team genannt – eine neue Art von Krimi geschaffen: Es gibt nicht einen, sondern eine ganze Reihe gleichberechtigter Protagonisten. In der nachfolgenden Reihe um die europäische Geheim-Einheit Opcop erweitert er das Personal sogar noch. Die Bücher, auf Deutsch beim Piper-Verlag, sind internationale Bestseller. Die Stories sind ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen