Interview Ron Spielman: Betriebsausflug in die alte Heimat

Der Name Ron Spielman hat in Schweinfurt immer noch einen sehr guten Klang, obwohl der Deutsch-Amerikaner seit fast 15 Jahren in Berlin lebt und arbeitet. Dort hat der Gitarrist und Sänger, der in Schweinfurt aufgewachsen ist und in Bands wie „Body And The Beat“ gespielt hat, eine neue Heimat gefunden.
Der Gitarrist und seine Kollegen: Bassist Edward Maclean, Ron Spielman und Schlagzeuger Benny Greb. Foto: Foto: La-La-Land
Der Name Ron Spielman hat in Schweinfurt immer noch einen sehr guten Klang, obwohl der Deutsch-Amerikaner seit fast 15 Jahren in Berlin lebt und arbeitet. Dort hat der Gitarrist und Sänger, der in Schweinfurt aufgewachsen ist und in Bands wie „Body And The Beat“ gespielt hat, eine neue Heimat gefunden. Mit Schlagzeuger Benny Greb, der als Studiomusiker unter anderem für Fanta-4-Rapper Thomas D tätig war und Bandmitglied bei Deutschrocker Stefan Stoppok ist, und Bassist Edward Maclean, der mit Seeed-Sänger Peter Fox oder Rapper Dendemann gearbeitet hat, bildet er das Ron Spielman Trio. Im Februar ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen