MICHELAU

Intuitives Bogenschießen in schöner Natur

Im Rahmen des Ferienspaßes organisierte die Freiwillige Feuerwehr Am Zabelstein ein Bogenschießen für die Kinder der Gemeinde Michelau im Steigerwald.
Die jungen Bogenschützen mit Sandra und Oliver Pfister und den Betreuern. Foto: Foto: Robert Neubig
Im Rahmen des Ferienspaßes organisierte die Freiwillige Feuerwehr Am Zabelstein ein Bogenschießen für die Kinder der Gemeinde Michelau im Steigerwald. Die Kinder wurden von Sandra und Oliver Pfister begrüßt und es wurden ihnen verschiedene Sicherheitsbelehrungen erteilt. Am Anfang konnten sie auf dem Einschießplatz die ersten Übungen mit dem Bogen absolvieren. Dabei merkten sie schnell, dass es nicht so leicht ist, mit dem Bogen zu schießen. Nach einiger Übung gingen sie auf den Bogenparcours mit 20 Stationen. Es konnte auf viele „Tiere“ geschossen werden. Mit der Zeit trafen die Kinder immer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen