Schweinfurt

Ist Schweinfurter Kinderschänder der Mädchen-Mörder von Jena?

Ein Verdächtiger in Thüringen musste mangels Beweisen freigelassen werden –und wurde auf Anordnung der unterfränkischen Staatsanwalt gleich wieder verhaftet.
Eine Polizistin richtet im Januar 2019 bei einer Pressekonferenz der Landespolizeiinspektion Jena zur Festnahme eines Tatverdächtigen das Bild von Ramona, die im August 1996 getötet wurde. Foto: Michael Reichel, dpa
Hartnäckige Ermittlung oder übertriebener Fahndungseifer? Der Fall im thüringisch-fränkische Grenzgebiet sorgt für ähnlichen Wirbel wie der ebenfalls bislang ungeklärte Fall "Peggy". Im 23 Jahre alten Mord an der zehnjährigen Ramona aus Jena hatten Ermittler im Januar 2019 in Thüringen den 76-jährigen Wilfried M. festgenommen – einen in Schweinfurt vorbestraften Kinder-Vergewaltiger. Die  Schweinfurter Justiz hatte M. bereits 1999 für gewaltsame sexuelle Übergriffe an vier Mädchen für 15 Jahre hinter Gitter und danach in Sicherungsverwahrung gebracht. 1996 war auch jener Mord ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen