Dittelbrunn

Ist Tegut-Ende unausweichlich?

Heftige Kritik an der Wiederbelebung des Projekts "großflächiger Einzelhandel/Vollsortimenter" im Norden von Dittelbrunn üben die "Christ-Demokratischen Wähler Dittelbrunn" (CDW).
Heftige Kritik an der Wiederbelebung des Projekts "großflächiger Einzelhandel/Vollsortimenter" im Norden von Dittelbrunn üben die "Christ-Demokratischen Wähler Dittelbrunn" (CDW). Die Gruppierung, die im Gemeinderat durch Udo Jablonski vertreten wird, war ein Initiator des Bürgerentscheids vom August 2017,bei dem sich eine Mehrheit gegen den Vollsortimenter ausgesprochen hat. Dass der Gemeinderat dieses Projekt nach Ablauf der Bindungsfrist von einem Jahr per Mehrheitsbeschluss wieder in den Flächennutzungsplan aufgenommen hat, sorgt für Unmut.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen