ÜCHTELHAUSEN

Ist der Transporter wirklich nötig?

Der Tageordnungspunkt schien ganz harmlos, löste aber heftige Grundsatzdiskussionen aus. Der Bauhof benötigt einen Pritschenwagen mit Allradantrieb, vor allem um im Winter für den Handräumdienst mobil zu sein.
Der Tageordnungspunkt schien ganz harmlos, löste aber heftige Grundsatzdiskussionen aus. Der Bauhof benötigt einen Pritschenwagen mit Allradantrieb, vor allem um im Winter für den Handräumdienst mobil zu sein. Angebote wurden bereits eingeholt und aufgrund der Vorteile im Gebrauch ein Fahrzeug vorgeschlagen, das rund zweieinhalbtausend Euro teurer war, als das günstigste Angebot. Dies akzeptierte der Gemeinderat einhellig, die Diskussion ging um die Frage, ob der Bauhof überhaupt ein weiteres Fahrzeug braucht. Wie viele Leute arbeiten eigentlich im Bauhof und wie viele Fahrzeuge gibt es? Bauhofleiter Wolfgang ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen