SCHWEINFURT

1952: Ziel war vereintes Europa

Ab 1950 begann die Gemeinschaft für Kohle und Stahl, die Länder Europas wirtschaftlich und politisch zu vereinen, um – belastet durch die Kriege zuvor mit dem Zweiten Weltkrieg als Tiefpunkt – einen dauerhaften Frieden zu gewährleisten.
Willi Erl heute: Vor 50 Jahren war er Mitgründer einer Ortsgruppe des Bundes der Europäischen Jugend, die die „Vereinten Staaten von Europa“ anstrebte. Bei einem Besuch in Florenz war der spätere OB Wichtermann dabei. Erl zeigt das Foto.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR