Stadtlauringen

Jahr der Rekorde für Stadtlauringen

Was soll mit der Bauruine hinter dem Kindergarten passieren? Auch Bürgermeister Heckenlauer hat darauf keine Antwort, wohl aber auf eine andere spannende Frage.
Die Bauruine am Eingang zu den Baugebieten Nonnensee/Eichelberg gefällt keinem, doch der Gemeinde sind die Hände gebunden. Foto: ner
Mit beeindruckenden Zahlen wartete Bürgermeister Friedel Heckenlauer bei der Bürgerversammlung in Stadtlauringen auf. Mit einer pro-Kopf-Verschuldung von unter einem Euro ist der Markt nahezu schuldenfrei. Dem stehen Rücklagen von etwa 5,5 Millionen Euro gegenüber. Geld, das dem Markt viel Spielraum für die Zukunft lässt, angesichts der Vorhaben aber auch notwendig ist. Größte Herausforderung in den nächsten Jahren wird der Umbau der Friedrich-Rückert-Schule in Stadtlauringen mit Neubau einer Zweifachturnhalle werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen