Dittelbrunn

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Dittelbrunn

Am 07.12.2019 fand laut einer Pressemitteilung die Jahreshauptversammlung des Vereins der freiwilligen Feuerwehr Dittelbrunn e. V. statt. Erster Vorsitzender Willi Stein schaute auf das positiv vergangene Jahr 2019 zurück und bedankte sich herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, welche den Verein unterstützen und für den reibungslosen Ablauf der verschiedenen Veranstaltungen beitragen.

Auch Kommandant Thomas Hammer schaute auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Insgesamt wurden 34 Einsätze abgearbeitet und 26 Gruppenübungen abgehalten. Die im Jahr 2018 begonnene Modulare Truppausbildung konnte im April 2019 mit dem Basismodul erfolgreich beendet werden.  Im Oktober legten insgesamt 21 Feuerwehrdienstleistende aus allen Ortsteilen der Gemeinde Dittelbrunn die Abschlussprüfung der Modularen Truppausbildung mit Erfolg ab und sind damit offiziell „Truppführer“. Neben dem Vorstand und dem Kommandanten konnten auch die Jugendwartin Julia Kraus, sowie die Kinderfeuerwehrleiterin Nadine Bechmann auf ein spannendes Jahr für den Nachwuchs der Feuerwehr zurückblicken.

Neben den Berichten der verschiedenen Ämter stand auch die Neuwahl des kompletten Vorstandes an. Zum Vorsitzenden wurde Willi Stein, zu den stellv. Vorsitzenden wurden Dirk Lindner und Florian Backes gewählt. Als Kassenwart wurde Rezart Daci gewählt und zum stellv. Kassenwart Sebastian Bauer. Zum Schriftführer wählte die Versammlung Fabian Friedel. Im Zuge der Jahreshauptversammlung wurden auch einige Kameraden in ihrem Dienstgrad der aktiven Feuerwehr befördert. Befördert wurden zum Feuerwehrmann Philip Bechmann, Mo Fischer, Michael Fugmann, Dominik Heinlein, Dominik Schneider, zum Löschmeister Dirk Lindner und zum Oberlöschmeister Peter Kraus.

Schlagworte

  • Dittelbrunn
  • Feuerwehr Dittelbrunn
  • Feuerwehren
  • Feuerwehrleute
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Peter Kraus
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!