OBERLAURINGEN

Jahresrückblick:Pfarrer-Streit führt zur Zerreißprobe

(woh) Mit der Ankündigung des gesundheitlich angeschlagenen Pfarrers Dietmar Schmurlack, nach sieben Jahren die evangelische Kirchengemeinde zu verlassen, findet im Mai der erbittert geführte Streit zwischen Großteilen des Kirchenvorstands und Befürwortern Schmurlacks (Foto Schubart) seinen negativen Höhepunkt.
(woh) Mit der Ankündigung des gesundheitlich angeschlagenen Pfarrers Dietmar Schmurlack, nach sieben Jahren die evangelische Kirchengemeinde zu verlassen, findet im Mai der erbittert geführte Streit zwischen Großteilen des Kirchenvorstands und Befürwortern Schmurlacks (Foto Schubart) seinen negativen Höhepunkt. Öffentlich geworden sind die Auseinandersetzungen im Januar. Anlass: Der Weggang des Gospelchores „Voice of Glory“ nach Wetzhausen, für den der Pfarrer eine Lanze gebrochen hat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen