Schonungen

Jahresversammlung des VdK mit Ehrungen

Ehrungen beim VdK Ortsverband Schonungen – Marktsteinach mit (von links): stellvertretender Kreisvorsitzender Josef Wolz, Vorsitzende Gaby Rudolph, Annemarie Laufer, Oswin Zimmermann, Ruth Bubeck, Maria Ziegler, Hans-Peter Gerhardt, Edwin Halbig, Christa Barthelme, Wilhelm Schäfer, Gertrud Biegner, stellvertretender Vorsitzender Gerhard May, Sabine Döll (Schriftführerin, Kassier) und Svenja Niklaus.
Ehrungen beim VdK Ortsverband Schonungen – Marktsteinach mit (von links): stellvertretender Kreisvorsitzender Josef Wolz, Vorsitzende Gaby Rudolph, Annemarie Laufer, Oswin Zimmermann, Ruth Bubeck, Maria Ziegler, Hans-Peter Gerhardt, Edwin Halbig, Christa Barthelme, Wilhelm Schäfer, Gertrud Biegner, stellvertretender Vorsitzender Gerhard May, Sabine Döll (Schriftführerin, Kassier) und Svenja Niklaus. Foto: Harry Deuber

Zur Jahresversammlung trafen sich Mitglieder und Vorstand des VdK Ortsverbands Schonungen – Marktsteinach, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Vorsitzende, Gaby Rudolph, blickte auf zahlreiche Aktivitäten des Ortsverbands im vergangenen Jahr zurück.

Während die Grillfeier und die Busfahrt gut besucht waren, blieb die Teilnahme an der Familienfeier und der Weihnachtsfeier hinter den Erwartungen zurück. Gaby Rudolph bedankte sich ausdrücklich bei den Verantwortlichen der SG Hausen für die Bewirtung beim Grillfest. Auch dem Kindergarten aus Löffelsterz für die Aufführung eines Krippenspiels bei der Weihnachtsfeier und Bürgermeisters Stefan Rottmann für seinen Besuch galt ihr besonderer Dank.

Die Vorsitzende wünschte sich, dass in Zukunft insbesondere die Familienfeier und die Weihnachtsfeier zahlreicher besucht werden. Beim stellvertetenden Vorsitzenden, Gerhard May, bedankte sie sich für die Durchführung der Haussammlung „Helft Wunden heilen“.

Im Anschluss wurden zahlreiche Ehrungen für zehn, 20, 25, 30 und 40 Jahre Mitgliedschaft sowie für langjährige Mitarbeit (fünf und zehn Jahre) im Vorstand vorgenommen:

Zehn Jahre: Andreas Huber, Ludwig Sauer, Gertraud Möldner, Norbert Ruß, Gerhard Kippes, Jochen Schmidt, Wilhelm Schäfer, Klaus-Josef Endres, Thomas Hofmann, Cornelia Full, Helene Erbach, Rosa Geb, Elke Hofmann, Doris Kippes, Lioba Gehring, Claudia Weller, Dorothea Hock, Sandra Ledermann, Gertrud Biegner, Hans-Peter Gerhardt, Renate Frommer, Friederike Matlachowski und  Karlheinz Quicker. 

20 Jahre: Anni Kunz, Dieter Tscheil, Otto Rückert, Svenja Niklaus, Ruth Bubeck, Edwin Halbig, Anna Joselew und Maria Ziegler.

25 Jahre: Oswin Zimmermann, Anna Faber und Uwe Klein.

30 Jahre: Frieda Füßer.

40 Jahre; Annemarie Laufer, Elfriede Kaffer, Herbert Treutlein und Gertrud Döll.

50 Jahre: Alfred Hartmann.

Fünf Jahre Mitarbeit in der Vorstandschaft: Gerhard May und  Sabine Döll.

Zehn Jahre Mitarbeit in der Vorstandschaft: Christa Barthelme.

In einem kurzen Vortrag gab der stellvertretende Kreisvorsitzende, Josef Wolz, einen Überblick über die breitgefächerte Arbeit der Kreisgeschäftsstelle und des Kreisverbands.

Anschließend stellten die Vorsitzende und ihr Stellvertreter die Veranstaltungen im Jahr 2020 vor:

Zur Familienfeier wird am Sonntag, 17. Mai, um 14 Uhr in die Gaststätte Hofmann (Weißes Roß) in Abersfeld eingeladen.

Am Mittwoch, 24. Juni, findet eine halbtägige Ausflugsfahrt mit dem Bus nach Dinkelsbühl statt. Die Organisation erfolgt durch Gerhard May (Anmeldung 09727/9097144).

Zum Grillfest treffen sich die Mitglieder am Samstag, 25. Juli, um 14 Uhr im Vereinsheim der SG Hausen in Hausen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schonungen
  • Abersfeld
  • Alfred Hartmann
  • Familienfeiern und Familienfeste
  • Jochen Schmidt
  • Kreisverbände
  • Löffelsterz
  • Marktsteinach
  • Mitglieder
  • Ortsverbände
  • SG Hausen
  • Sankt Lioba Schule Bad Nauheim
  • Stefan Rottmann
  • VdK Ortsverbände
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Weihnachtsfeiern
  • Wilhelm
  • Wilhelm Schäfer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!