Niederwerrn

Joints in der Jackentasche

In der Grünanlage Nähe der Kautzenstraße in Niederwerrn sollte an Allerheiligen nachmittags ein 16-Jähriger kontrolliert werden.
In der Grünanlage Nähe der Kautzenstraße in Niederwerrn sollte an Allerheiligen nachmittags ein 16-Jähriger kontrolliert werden. Dieser stieg jedoch sofort auf sein Fahrrad und radelte über einen Fußgängerweg davon. Wenig später konnte der Flüchtende angehalten werden. Der Grund für sein Verhalten ergab sich bei der Durchsuchung. In der Jackentasche wurden zwei Joints vorgefunden.  Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz wird erstattet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen