SCHWEINFURT

SJR-Powerfrau verlässt die Bühne

23 Jahre gehört sie dem Führungsteam des Stadtjugendrings (SJR) an, 16 Jahre davon als Vorsitzende. In der Frühjahrsversammlung am Dienstagabend trat Marlies Denecke, 57, wie angekündigt nicht mehr an. Zum neuen Vorsitzenden wählten die Delegierten Matthias Kreß, 28 Jahre jung, aber in Sachen SJR schon erfahren.
Neuer Stadtjugendring-Vorstand: (von links) Nelli Hettich, Julian-Alexander Bauer, Tobias Simon, der neue Vorsitzende Matthias Kreß, Benno Müller, die stellvertretende Vorsitzende Kathrin Gehring, Melisa Yilmaz und Sebastian Franz.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR