06.03.2017 Foto: Julia Haug

Das Julius-Echter-Wappen ziert das erhaltene Untere Tor in Geldersheim: der rote Rechen für Franken, der Schrägbalken mit drei Ringen für das Stammwappen der Echters von Mespelbrunn, und das Rennfähnlein für das Hochstift Würzburg. Über dem Bogen streckt der Zungenblecker den Schweinfurtern dieselbe heraus.

2 von 3