Geldersheim

Junge Turmfalken im Vorgarten

Turmfalken brüten gerne, wie der Name schon sagt in Türmen, wenn keiner zur Verfügung steht, dann wenigstens in einem festen Gebäude. Das war auch jahrelang im Nebengebäude des Anwesens des Geldersheimers Alfred Popp der Fall.
Zusammenhalten und dem Mann mit der Kamera mutig entgegen blicken. Diese beiden Turmfalken verbringen ihre Kindertage in der Ecke der Gartenmauer. Foto: Helmut Glauch
Turmfalken brüten gerne, wie der Name schon sagt in Türmen, wenn keiner zur Verfügung steht, dann wenigstens in einem festen Gebäude. Das war auch jahrelang im Nebengebäude des Anwesens des Geldersheimers Alfred Popp der Fall. Heuer allerdings, so hat er beobachtet, wurden die Falken von Eulen vertrieben, die das Domizil der Falken für sich in Anspruch genommen haben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen