Niederwerrn

Junger Mann mit Marihuana erwischt

In einer Grünanlage in der Niederwerrner Kantstraße führten Polizeibeamte eine Personenkontrolle durch. In der Nähe des Betroffenen fanden die Beamten im Gebüsch ein Tütchen mit einer geringen Menge Marihuana. Der 17-Jährige räumte ein der Eigentümer des aufgefunden Betäubungsmittels zu sein. Aufgrund seines Alters wurde der Jugendliche seiner Mutter übergeben. In deren Beisein händigte der Schüler der Polizei eine weitere kleine Menge Marihuana aus. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt. Der Jugendliche bekommt nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Schlagworte

  • Niederwerrn
  • Helmut Glauch
  • Betäubungsmittel
  • Betäubungsmittelgesetz
  • Drogen und Rauschgifte
  • Marihuana
  • Polizei
  • Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!