Röthlein

Junger Mofafahrer unter Drogeneinfluss

Unter Betäubungsmitteleinfluss stand ein Jugendlicher, den die Polizei auf seinem Mofa zu einer Kontrolle am späten Sonntagnachmittag in Röthlein anhielt.
Unter Betäubungsmitteleinfluss stand ein Jugendlicher, den die Polizei auf seinem Mofa zu einer Kontrolle am späten Sonntagnachmittag in Röthlein anhielt. Nachdem die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem Betroffenen wahrgenommen und ihn damit konfrontiert hatten, räumte der Mofafahrer ein, am Vorabend einen Joint geraucht zu haben. Nun durfte er nicht mehr weiterfahren: Der Fahrzeugschlüssel wurde später seinen Eltern ausgehändigt, berichtet die PI. Zuvor wurde der junge Mann aber noch zur Schweinfurter Polizeiwache transportiert, wo ein Arzt eine Blutentnahme vornahm.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen