SCHWEINFURT

Letzter Handschlag für die Zivilisten

Der vergangene Freitag war der letzte Tag der letzten Male bei der US Army Garrison Schweinfurt (USAG). Der letzte Kommandant und der letzte Soldat waren lange gegangen, bis die Fahne zur Schließung des Standorts final eingeholt wurde (wir berichteten).
Ehrende mit den für 35 und 40 Jahre Geehrten (von links): Michael Dörfer (Vorsitzender Betriebsvertretung USAG Schweinfurt), stellvertretende Landrätin Christine Bender, Schweinfurts OB Sebastian Remelé, Winfried Kippes, Wilfried Hemrich, Franz ...

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR