Gerolzhofen

Kastenwagen-Unfall: Firma ist bekannt, Fahrer bleibt anonym

Obwohl der Halter bekannt ist, konnte der Fahrer des Kastenwagens nicht ermittelt werden, der am 1. April in Gerolzhofen einen 17-Jährigen von seinem Rad "geholt" hatte.
Den Halter des nach einem Unfall gesuchten Fahrzeug ermittelt zu haben, bedeutet für die Polizei  nicht automatisch, auch den Fahrer zu kennen, der zu diesem Zeitpunkt am Steuer gesessen hat. Foto: Norbert Vollmann
Mitunter gestalten sich polizeiliche Ermittlungen im weiteren Fortgang schwierig, obwohl zunächst auf den ersten Blick alles klar zu sein scheint. Den Halter des nach einem Unfall gesuchten Fahrzeug ermittelt zu haben, bedeutet aber nicht automatisch, auch den Fahrer zu kennen, der zu diesem Zeitpunkt am Steuer gesessen hat.  Genau das ist das Problem bei dem Unfall, bei dem ein 17-Jähriger am Montag, 1. April, in Gerolzhofen in der Rügshöfer Straße kurz nach 12 Uhr von einem Kleintransporter von seinem Fahrrad „geholt“ worden war. Ein weißer Kastenwagen, der von der Grundstücksausfahrt der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen