OBERWERRN

Katze beging Unfallflucht

„Unfallflucht“ beging eine unbekannte Hauskatze am späten Mittwochabend in der Straße „Am Bonland“ in Oberwerrn. Der Schaden, für den sie der Autofahrer jetzt „verantwortlich“ macht, beträgt geschätzte 26 500 Euro. Zudem ist der Unfallverursacher leicht verletzt worden.
„Unfallflucht“ beging eine unbekannte Hauskatze am späten Mittwochabend in der Straße „Am Bonland“ in Oberwerrn. Der Schaden, für den sie der Autofahrer jetzt „verantwortlich“ macht, beträgt geschätzte 26 500 Euro. Zudem ist der Unfallverursacher leicht verletzt worden. Nach Angaben des geschädigten Autofahrers, eines 23-jährigen Mazda-Lenkers, war er ortseinwärts unterwegs. Als plötzlich eine Katze vor ihm über die Straße rannte, wich er geistesgegenwärtig nach rechts aus, um sie nicht zu überfahren. Durch die ruckartige Lenkbewegung geriet der Mazda außer Kontrolle und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen