Wettringen

Kein Kreisverkehr am Ortsausgang von Wettringen

Die Staatsstraße 2281 wird im Bereich zwischen Wettringen und Aidhausen erneuert. In diesem Zusammenhang soll auch die Abzweigung nach Fuchsstadt beziehungsweise Ellertshäuser See neu gestaltet werden.
Die Staatsstraße 2281 wird im Bereich zwischen Wettringen und Aidhausen erneuert. In diesem Zusammenhang soll auch die Abzweigung nach Fuchsstadt beziehungsweise Ellertshäuser See neu gestaltet werden. Der Stadtlauringer Marktgemeinderat hat sich in einer früheren Sitzung einen Kreisverkehr am Ortsausgang von Wettringen zur Verkehrsregelung erwünscht.Weil in diesem Bereich eine Kreisstraße auf eine Staatsstraße mündet, wird die Gemeinde lediglich über den Planungsstand in Kenntnis gesetzt und hat kein gesetzlich verbindliches Mitspracherecht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen