KREIS SCHWEINFURT

Keine Windräder im Steigerwald

(mjs) Auf den Höhen der Rhön und des Steigerwalds werden in Zukunft keine Windkrafträder stehen; in den Haßbergen kommen zu den zwei bestehenden keine neuen dazu.
Windräder bei Waldsachsen. Im nahen Steigerwald sind sie seitens der Regionalplanung unerwünscht. Foto: FOTO Karl-Heinz Körblein
(mjs) Auf den Höhen der Rhön und des Steigerwalds werden in Zukunft keine Windkrafträder stehen; in den Haßbergen kommen zu den zwei bestehenden keine neuen dazu. Bei seiner Sitzung im Schweinfurter Landratsamt sprach sich der Regionale Planungsausschuss einstimmig für eine entsprechende Änderung des Regionalplans aus. Demnach sind derartige Anlagen in Landschaftsschutzgebieten nicht erlaubt. Die Aufnahme in den Plan bietet den Behörden einfachere Handhabe, derlei Anträge ablehnen zu können.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen