GEROLZHOFEN

„Keine inhaltlichen, rein terminliche Gründe“

Schade fanden es Besucher der Filmvorführung „Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“ durch das Kulturforum Gerolzhofen, dass außer den zehnten Klassen der Ludwig-Derleth-Realschule keine Klassen aus der Gymnasiums-Außenstelle beziehungsweise aus der Mittelschule die Gelegenheit nutzten, sich ...
Schade fanden es Besucher der Filmvorführung „Blut muss fließen – Undercover unter Nazis“ durch das Kulturforum Gerolzhofen, dass außer den zehnten Klassen der Ludwig-Derleth-Realschule keine Klassen aus der Gymnasiums-Außenstelle beziehungsweise aus der Mittelschule die Gelegenheit nutzten, sich die Dokumentation in der Erlöserkirche anzuschauen. Die Gründe, weshalb es nicht dazu kam, sind weitgehend identisch, wie eine Nachfrage bei den Schulleitern ergeben hat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen