Schweinfurt

Kerschensteinerschule gewinnt die Hockey Stadtmeisterschaften

Spannende Wettkämpfe gab es bei der Hockey-Stadtmeisterschaft der Grundschulen. Foto: Vladimir Budin

Ein spannendes Endspiel lieferten sich am Donnerstag die Kerschensteiner-und die Körnerschule bei den Hockey Stadtmeisterschaften der Schweinfurter Grundschulen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Unter Leitung des „Arbeitskreises Sport in Schule und Verein“ und der Organisation von Antje Müller vom Hockey-Club Schweinfurt (HCS) kämpften sechs Mannschaften um den Sieg. Bei angenehmen Temperaturen zeigten die Schüler der ersten und zweiten Klassen viel Freude und Kampfgeist beim Umgang mit Schläger und Ball auf professionellem Kunstrasen, heißt es in der Mitteilung weiter.

Unterstützt wurden die Schulmannschaften von aktiven Jugendspieler des HCS. Die Siegerehrung nahm Schulrat Karl-Heinz Deublein vor. Frau Wieland von der Sparkasse Schweinfurt übergab den Kindern als Sponsor die Preise und den Pokal.

Folgende Platzierungen wurden erreicht: 1. Kerschensteinerschule, 2. Körnerschule, 3. Auenschule, 4. Gartenstadtschule, 5. Albert-Schweitzer-Schule, 6. Friedrich-Rückert-Schule.   

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schweinfurt
  • Freude
  • Grundschulen
  • Happy smiley
  • Karl Heinz
  • Karl-Heinz Deublein
  • Schulen
  • Schulräte
  • Schülerinnen und Schüler
  • Sparkasse Schweinfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!