Traustadt

Kinder studierten eine Choreografie ein

Beim Ferienspaß studierte die Tanzlehrerin der Sportdisciplin Standard- und Lateintänze, Boguslawa Jelonek-Finger, mit den 17 Mädchen und zwei Buben eine Choreographie ein, die sie sie dann ihren Eltern zeigen durften. Die Kinder hatten ihre Freude am Tanzen, auch wenn nicht alle Tanzschritte gleich funktionierten.
Die Kinder zeigten den Eltern, was sie am Nachmittag gelernt hatten. Foto: Robert Neubig
Beim Ferienspaß studierte die Tanzlehrerin der Sportdisciplin Standard- und Lateintänze, Boguslawa Jelonek-Finger, mit den 17 Mädchen und zwei Buben eine Choreographie ein, die sie sie dann ihren Eltern zeigen durften. Die Kinder hatten ihre Freude am Tanzen, auch wenn nicht alle Tanzschritte gleich funktionierten. Umso stolzer waren sie auf die erlernten Schritte, die sie dann den Eltern und Anwesenden vorführen durften. Das Ferienspaßteam bedankte sich bei der Tanzlehrerin für die Geduld und den Erfolg des Nachmittags. Das Tanzen wurde von Bogi´s Tanzschule aus Dampfach und dem Ferienspaßteam organisiert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen