Schweinfurt

Kinderbeirat kann den eigenen Kindergarten mitgestalten

Im Herbst 2020 eröffnet die Lebenshilfe einen integrativen Kindergarten in der Schweinfurter Gartenstadt. Als Vorläuferprojekt startet der gemeinnützige Verein jetzt KEK-Kids (Kinder, Eltern, Kooperationspartner – Kinderbeirat, inklusiv, demokratisch, selbstentscheidend).
Im Herbst 2020 eröffnet die Lebenshilfe einen integrativen Kindergarten in der Schweinfurter Gartenstadt. Als Vorläuferprojekt startet der gemeinnützige Verein jetzt KEK-Kids (Kinder, Eltern, Kooperationspartner – Kinderbeirat, inklusiv, demokratisch, selbstentscheidend). Dabei handelt es sich laut Pressemitteilung um einen Kinderbeirat, der anschließend in den Kindergarten übergehen wird.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen