UNTERSPIESHEIM

Kindergarten bekommt mehr Platz

„Doppelt gerahmt“ sozusagen ist die Einweihung der Kindertagesstätte St. Sebastian in Unterspiesheim.
Eine kostengünstige, von manchen belächelte Lösung: der vorgeschriebene abschließbare Unterstellplatz für Kinderwägen. Foto: Foto: Erhard Scholl
„Doppelt gerahmt“ sozusagen ist die Einweihung der Kindertagesstätte St. Sebastian in Unterspiesheim: Das Dorf feiert das 1225. Jahr seiner ersten urkundlichen Erwähnung, und die Pfarrei St. Sebastian feiert – ebenso wie die Nachbarkirche St. Bartholomäus – ihr 225-jähriges Bestehen. Die Einbindung des Einweihungsfestes in das Gemeindeleben der Pfarrgemeinde St. Sebastian zeigt sich auch darin, dass Pfarrfest und Einweihungfest des Kindergartens gemeinsam gefeiert werden. Ein bunter Veranstaltungsreigen erwartet die Besucher. Feier am 2. und 3. Juli Am Samstag, 2. Juli, sind ab 18 Uhr ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen