Donnersdorf

Kindergartenneubau geht zügig voran

In der Bürgerversammlung in Donnersdorf sagte Bürgermeister Klaus Schenk, dass er die Bürgerversammlungen sehr gern mache.
Es geht voran mit dem Neubau des Kindergartens. Foto: Robert Neubig
In der Bürgerversammlung in Donnersdorf sagte Bürgermeister Klaus Schenk, dass er die Bürgerversammlungen sehr gern mache. Dabei kämen in allen Gemeindeteilen die Anliegen der Bürger zur Sprache. Auch sagte er, dass die Erziehung der Kinder immer mehr auf die Kommunen (Schulen und Kindergärten) abgewälzt werde. Leider werde die Welt gegenüber Amtspersonen (Bürgermeister, Kindergarten, Schule und Pfarrer) immer respektloser.Nach dem Vortrag über die gesamte Gemeinde kam es zur Aussprache verschiedener Punkte. Nachdem keine Gewerbeflächen mehr frei sind, wird das Gewerbegebiet erweitert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen