SCHWEINFURT

Kindesmissbrauch: Verharmlosung und Vertuschung

Die Schweinfurterin Uschi Schäfer kam in Südafrika einem deutschen Pfarrer auf die Schliche, der nicht nur in Deutschland Kinder missbraucht hat.
Uschi Schäfer hätte ohne Zureden von Roland Breitenbach niemals einen Beitrag in diesem Buch über Kindermissbrauchsfälle von katholischen Priestern geschrieben. Zwei der darin angeklagten Pfarrer mussten nun die Konsequenzen tragen. Foto: Foto: Hannes Helferich
Das Thema sexueller Missbrauch durch Pfarrer wird die katholische Kirche nicht los. Aktuell hat eine 44-Jährige schwere Vorwürfe gegen einen Geistlichen der Diözese Würzburg erhoben, der sie vor 28 Jahren sexuell missbraucht haben soll (wir berichteten). Erschütternde Berichte über den Missbrauch von Kindern und Jugendliche durch katholische Pfarrer hat Johannes Heibel in seinem Buch „Der Pfarrer und die Detektive“ beschrieben. Im Mittelpunkt stehen dabei – wie ebenfalls berichtet – zwei Fälle, die mit unserer Region zu tun haben, einer sogar indirekt mit Schweinfurt. Das Buch ist ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen