Schweinfurt

Kirche – die beste Geschäftsidee aller Zeiten?

Wie wurde die Kirche zum Marktführer, was hat ein Supermarkt damit zu tun und was ist mit Paulus? Diesen Fragen widmet sich Carsten Frerk ernsthaft und heiter gelassen.
Kreuz
Symbolfoto: Im Zeichen des Kreuzes Foto: Patrick Seeger (dpa)
„Kirche – die beste Geschäftsidee aller Zeiten“, so lautet der Titel einer Veranstaltung, die der Bund für Geistesfreiheit am 18. Mai im Feuerwehrhaus Oberndorf veranstaltet. Der Berliner Buchautor Carsten Frerk widmet sich in dem Vortrag der Frage, wie aus einer kleinen, neu gegründeten Glaubens­gemeinschaft in einer unbedeutenden und abgelegenen Region des Imperium Romanum eine der bedeutendsten Weltreligionen wurde und wie sie diese Marktposition – trotz aller Krisen – bislang behauptet hat. Paulus als cleverer Marketingdirektor Alles begann – so die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen