SCHWEINFURT

Klänge in der Nacht: Wenn sich Himmel und Erde berühren

Nachtwandeln in einer dunklen Kirche kann eine spannende Sache sein: Hinter so mancher Säule warten Überraschungen. Das Team um den Citypfarrer Heiko Kuschel hatte zum wiederholten Mal einen Rundgang durch die Kirche zusammengestellt.
Nachtwandeln in einer dunklen Kirche kann eine spannende Sache sein: Hinter so mancher Säule warten Überraschungen. Das Team um den Citypfarrer Heiko Kuschel hatte zum wiederholten Mal einen Rundgang durch die Kirche zusammengestellt. Biblische und literarische Texte, Gedanken und Musik vereinigten sich zu einer meditativen Stunde. Bei den Klängen in der Nacht in der Citykirche war Gelegenheit, zur Ruhe zu kommen und den eigenen Blick neu auszurichten: auf Dinge in der Umgebung und auf sich selbst.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen