Kleine Schreiner am Werk

Kleine Schreiner am Werk
Auch dieses Jahr hatte der Hubertusverein Wipfeld zum Ferienspaß in die Werkstatt von Eduard Schneider eingeladen. 30 Kinder waren gekommen, um ein unter der Anleitung von Eduard Schneider, Siegfried Beck, Martin Schneyer und Tobias Lother ein Insektenhotel zu bauen. Es wurde fleißig gesägt, geschraubt und gehämmert. Als der Rohbau fertig war, gab es für alle erst einmal eine kleine Vesper. Nach der Mittagspause wurden die Hotels mit gebohrten Rundhölzern, einem gelochten Stein, Schilf, Stroh und Tannenzapfen befüllt. Alle Kinder durften ihr Insektenhotel mit nach Hause nehmen. Foto: Siegfried Beck
Auch dieses Jahr hatte der Hubertusverein Wipfeld zum Ferienspaß in die Werkstatt von Eduard Schneider eingeladen. 30 Kinder waren gekommen, um ein unter der Anleitung von Eduard Schneider, Siegfried Beck, Martin Schneyer und Tobias Lother ein Insektenhotel zu bauen. Es wurde fleißig gesägt, geschraubt und gehämmert. Als der Rohbau fertig war, gab es für alle erst einmal eine kleine Vesper. Nach der Mittagspause wurden die Hotels mit gebohrten Rundhölzern, einem gelochten Stein, Schilf, Stroh und Tannenzapfen befüllt. Alle Kinder durften ihr Insektenhotel mit nach Hause nehmen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wipfeld
  • Redaktion Main-Rhön
  • Hubertusverein Wipfeld
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!