Schonungen

Kollision auf der Landstraße: Beide Fahrer verletzt

Schwerer Unfall auf der Kreisstraße 2266.
Schwerer Unfall auf der Kreisstraße 2266. Foto: Roland Frühwacht

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagvormittag auf der Staatsstraße ST 2266 zwischen Schonungen und Marktsteinach nach einer Linkskurve, etwa 200 Meter nach dem Ortschild. Ein Kleintransporter kollidierte mit einem Pkw, der durch die Wucht auf die Leitplanke katapultiert wurde.

Dabei wurden beide Fahrer verletzt, einer davon schwer. Er musste mit der Rettungsschere von der Feuerwehr aus dem roten Pkw befreit werden.

Zum Einsatz kam auch der Rüstwagen des Landkreises, der bei der Stützpunktwehr Schonungen stationiert ist. Am Unfallort waren die Feuerwehren aus Schonungen, Marktsteinach/Löffelsterz und Gädheim/Ottendorf mit etwa 25 Feuerwehrleuten und mehreren Fahrzeugen sowie Fahrzeuge von Sanitätsdiensten und Polizei. 

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schonungen
  • Roland Frühwacht
  • Auto
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Marktsteinach
  • Polizei
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!