ALITZHEIM

Kredit für schuldenfreie Gemeinde

Einklang der Stimmen: Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgte der Männerchor des Vereins Sängerlust Alitzheim 1910 unter der Leitung von Martin Willun. Foto: Matthias Beck

In einem feierlichen Rahmen beging die Gemeinde Sulzheim ihren Neujahrsempfang in der Sporthalle der DJK Alitzheim. Neben Ansprachen standen am Sonntag die Ehrungen von Bürgern für sportliche, schulische und gesellschaftliche Verdienste im Mittelpunkt.

Zunächst hob man Lothar Rückert aus Sulzheim hervor, für seine Auszeichnung zum „Commander's Award for Civilian Service“. Diese höchste Auszeichnung für zivile Kräfte der US-Armee erhielt Rückert für seine langjährige Berufstätigkeit als ziviler Mitarbeiter der US-Armee. Robert Sahlmüller aus Mönchstockheim würdigte man für seine 25-jährige Tätigkeit als Kirchenverwalter und -pfleger.

Den Ehrenteller der Gemeinde erhielt Manfred Schultheis aus Alitzheim. Er sammelt seit Jahren Altmetall und spendet die Erlöse in voller Höhe der Kita. Ebenso überreichte man den Teller an Elisabeth Warmuth aus Mönchstockheim. Sie hatte sich 24 Jahre lang im Pfarrgemeinderat engagiert, davon vier Jahre als Vorsitzende und zwölf Jahre als zweite Vorsitzende. Zudem erstellte sie 18 Jahre lang den Pfarrbrief.

Auch Pfarrer Damian Emeka Ikejiama wurde geehrt. Er hat neben seiner Tätigkeit in der Pfarreiengemeinschaft Marienhain an der Uni Würzburg ein Promotionsstudium absolviert. Seine Doktorarbeit zum Thema „Soziale Konflikte und Gewalt innerhalb des Christentums in Igboland, Nigeria“ schloss er mit der Note „sehr gut“ ab. Mit Auszeichnung absolvierte Markus Ruß aus Vögnitz seinen Hochschulabschluss als Diplom-Ingenieur im Maschinenbau.

Beim Neujahrsempfang wurden auch einige Abiturienten für gute Leistungen ausgezeichnet. Dazu gehörten Elisabeth Kammermeier aus Mönchstockheim, mit der besten Arbeit in Wirtschaft und Recht, Bernhard Sirlinger aus Mönchstockheim, Luisa Streit aus Mönchstockheim mit der besten Arbeit in Französisch, und Lisa Wilhelm aus Sulzheim, mit der besten Arbeit in Latein.

Ramona Sterker aus Sulzheim war im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks 2014 als Automobilkauffrau Kammersiegerin in Unterfranken geworden. Auf Landesebene war sie auf dem dritten Platz gelandet. Walter Stark aus Alitzheim wurde geehrt, weil er 40 Jahre lang im Chor des Gesangvereins Sängerlust 1910 Alitzheim gesungen hat. 20 Jahre davon hat er den Chor selbst geleitet. Noch heute singt er aktiv mit.

Reiner Baumgärtner aus Sulzheim holte schon zum zweiten Mal hintereinander den Weltmeistertitel der Autolackierer. In einem Wettbewerb in der katalanischen Metropole Barcelona, der von einer spanischen Automarke ausgeschrieben wurde, sicherte er sich unter 79 Mitbewerbern den Titel. Bei den Vorqualifikationen errang er bereits dreimal die deutsche Meisterschaft.

Manuel Nöller, Matthias Weber und Lothar Heilmann halfen beim Zeltlager der Kolpingfamilie Sulzheim im Jahr 2012 mit. Das Zeltlager, das verschiedene Vereine innerhalb der Gemeinde unterstützten, stand unter dem Motto „Musik“. Die Kinder konnten dort Musikinstrumente kennenlernen, ausprobieren und selber bauen. Man vertonte eine Bildergeschichte, die man der Jury des Jugendkulturpreises Schweinfurt vorspielte. Das Team erzielte dabei den zweiten Platz.

Die erste Mannschaft des FV09 Sulzheim holte sich die Meisterschaft im Jahr 2014 in der B-Klasse im Kreis Schweinfurt und stieg in die A-Klasse auf. Nicole Knetzger aus Mönchstockheim wurde geehrt als Schiedsrichterin der Korbballerinnen. Otto Sahlmüller aus Mönchstockheim absolvierte das 1000. Fußballspiel für den Verein. Hubert Kimmel aus Sulzheim ist seit Jahren Sportschütze mit dem Luftgewehr. Bei den Gaumeisterschaften im Dezember 2014 erreichte er den zweiten Platz.

In seinem Rückblick auf das Jahr 2014 sprach Bürgermeister Jürgen Schwab die Kommunalwahl im März sowie die Ernennung seines Vorgängers Michael Geck zum Altbürgermeister an. Als Themen aus den Gemeinderatssitzungen erwähnte er unter anderem die neue Kläranlage, die Kindertagesstätte in Alitzheim, das Begegnungshaus in Mönchstockheim und die Maßnahmen im Zuge der Dorferneuerung.

In seinem Ausblick auf das Jahr 2015 betonte Schwab, dass die Gemeinde Sulzheim schuldenfrei ist. Aufgrund des Großprojektes Kläranlage werde man sich aber kurzfristig auf geringem Niveau verschulden müssen. Sonst stünde die Dorferneuerung in den Ortsteilen in diesem Jahr im Vordergrund.

Die stellvertretende Landrätin Christine Bender sprach unter anderem die Entwicklung im Straßenbau an. Abgeschlossen sei der Ausbau der Kreisstraße SW40 im Bereich der Einmündung in die Staatsstraße 2275 östlich von Sulzheim. Der Umbau der Kreuzung der Kreisstraße SW54 mit der Staatsstraße 2275 nördlich von Traustadt, an der erst am vergangenen Donnerstag ein schwerer Unfall passierte, sei geplant. Sie würdigte das ehrenamtliche Engagement und hob die Leistungen aller beim Tag der offenen Gartentür hervor.

Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgte der Männerchor des Vereins Sängerlust Alitzheim 1910 unter der Leitung von Martin Willun.

Auszeichnungen: Neben Ansprachen standen beim Neujahrsempfang der Gemeinde Sulzheim die Ehrungen von Bürgern für sportliche, schulische und gesellschaftliche Verdienste im Mittelpunkt. Von links: Dritter Bürgermeister Elmar Weinbeer, stellvertretende Landrätin Christine Bender, Robert Sahlmüller, Bürgermeister Jürgen Schwab, Reiner Baumgärtner, Nicole Knetzger, Ramona Sterker, Pfarrer Damian Emeka Ikejiama, Manfred Schultheis, Lisa Wilhelm, zweiter Bürgermeister Albrecht Dazer und Elisabeth Warmuth. Foto: Matthias Beck
Besondere Leistungen: die Fußballer des FV09 Sulzheim und die Helfer beim Zeltlager der Kolpingfamilie zusammen mit Vertretern der Kommunalpolitik. Von links: Dritter Bürgermeister Elmar Weinbeer, Maximilian Klein, Uwe Röding, stellvertretende Landrätin Christine Bender, Sebastian Löffler (Trainer), Manuel Nöller, Maik Moser (Kapitän), Matthias Weber, Jan Stolper, Bürgermeister Jürgen Schwab, zweiter Bürgermeister Albrecht Dazer, Tobias Hofmann, Adrian Schütz und Lothar Heilmann. Foto: Matthias Beck

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Matthias Beck
  • Automobilkaufmänner
  • Christine Bender
  • Hochschulabschlüsse
  • Jürgen Schwab
  • Kolpingwerk
  • Kredite
  • Maschinenbau
  • Michael Geck
  • Musikinstrumente
  • Promotionsstudium
  • Sporthallen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!