Donnersdorf

Kreisrätin heiratet mitten in den Weinbergen

Die CSU-Kreisrätin Nicole Weissenseel und Torsten Brendler gaben sich das Ja-Wort: Die Zeremonie fand unter freiem Himmel statt. 400 Gäste feierten ein rauschendes Fest.
In traumhafter Umgebung in den Donnersdorfer Weinbergen gaben sich Nicole Weissenseel und Torsten Brendler das Ja-Wort. Bürgermeister Klaus Schenk leitete die Zeremonie. Foto: Sergej Chernoisikow/Dorsch
Hoch oben auf dem Donnersdorfer Falkenberg im Weinberg der Familie Weissenseel fand die "Trauung" von Nicole Weissenseel aus Traustadt und Torsten Brendler aus Bischwind statt. Als Vorsitzende des Traustädter Weinbauvereins und ehemalige örtliche Weinprinzessin war die eigene Hochzeit im Weinberg schon immer ein großer Traum von Nicole gewesen, der nun wahr geworden ist.   Zwölfeinhalb Jahre sind Nicole Weissenseel und Torsten Brendler schon ein Paar. Sie haben drei gemeinsame Kinder im Alter von vier und zwei Jahren sowie zehn Monaten. Ihre Liebe haben sie nun mit dem Ja-Wort bezeugt, um vor ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen